Zitronig

Hallo Ihr Lieben

Huch, es ist ja bereits Mitte Januar, wie die Zeit fliegt! 😉 Ich möchte Euch aber trotzdem noch zeigen, was für toll duftende Weihnachtsgeschenke es dieses, oder besser, letztes Jahr bei mir gab 😉

Mir ist es immer wichtig, dass ich etwas kleines, Selbstgemachtes zu Weihnachten schenken kann. Dieses Mal habe ich mich an das Seifen machen gewagt. Mit dem Seifenblock von Buttinette funktionierte alles wunderbar.

Das Seifengiessen wollte ich schon lange einmal ausprobieren.

Damit die Seife einen maximalen Anteil an Zitrone beinhaltet, habe ich zuerst Zitronenscheiben und Zitronenraspeln für einige Tage getrocknet.
Zusätzlich mit Farbe und Duftöl ausgerüstet, konnte ich das Seifengiessen starten.
Alle Zutaten zusammengemischt, ergeben dann viele wundervoll duftende Zitronenseifen. 🙂

Natürlich durfte eine süsse Verpackung für die Seifen nicht fehlen.

Nach dem Zubereiten der Seifen, hat es in der Wohnung richtig nach einer Backstube gerochen. Ich liebe den Duft und Geschmack von Zitronen. 😉

 

Ich wünsche Euch allen einen schönen Donnerstag und bis bald!
Corinne

 

Anleitung: Buch „Tolle Sachen zum Verschenken“
Material: Öko-Siefenblock weiss von Buttinette
Duftöl und Farbe von Coop Bau und Hobby

 

Gerne möchte ich es auch ausprobieren eine Seife von Grund auf selber zu machen. Denn es ist einfach eine tolle Sache und meiner Meinung kann man Seifen immer wieder gebrauchen 🙂

Da auch eine Seife für mich ist, verlinke ich den Beitrag bei RUMS.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.